Servoventile

Servoventile

 

DXE3J - High response servo-proportional valve with feedback and integrated electronics

— The DXE3J valve is a four-way (3 + fail-safe position) servo-proportional valve where the spool moves inside a sleeve. It is operated by a proportional solenoid highly dynamic, which achieves high performance and not requires pilot pressure. The spool position is controlled by a linear transducer (LVDT) in closed loop which ensures high precision and repeatability.
— It is available in four different flow ranges up to 40 l/min, with spools with zero overlap.
— The valve is featured by integral electronic based on SMD technology which ensures standard regulations and simplifies the electric wiring. The unit does not require any adjustment other than the possible electronic regulation of the zero.
— Suitable for control applications with closed loop of position, velocity and pressure. With a power down or without the enable input, the spool moves automatically at fail-safe position.

 
85120 | | | 3D
 

DXPE*J - Directional control valve, pilot operated, with OBE and feedback

— DXPE*J are directional control valves operated by a servo-proportional pilot, with mounting surface compliant with ISO 4401 standards.
— The spool position is controlled by a linear transducer LVDT in closed loop, which ensures high precision and repeatability. In the event of
switch-off or inactive electronics the main spool is set to a fail-safe position by springs.
— The valve is featured by integral electronic based on SMD technology which ensures standard regulations and simplifies the electric wiring. The
unit does not require any adjustment.
— The valve is easy to install. The driver directly manages digital settings. In the event of special applications, you can customize the settings using
the optional kit.

 
85320 | |
 

DXJ3 - Servoproportionalventil mit integrierter Elektronik ISO 4401-03 (CETOP 03)

Das Ventil DXJ3 ist ein Servoventil mit vier Wegen, wo sich der Kolben in einem Mantel bewegt. Dieses ist ein direktgesteuertes Wegeventil, mit Linearmotor, der hohe dynamische Leistungen erlaubt und keinen Steuerdruck benutzt. Die Kolbenposition wird von einem Linearaufnehmer LVDT mit geschlossenem Steuerkreis kontrolliert. Der Linearaufnehmer garantiert hohe Präzision und Widerholungsfähigkeit.

  • Es ist mit vier Nennförderstrome bis 40 l/min und Kolben ohne Überdeckung verfügbar. Es wird mit Befestigungplatte nach den Normen ISO 4401 (CETOP RP121H) ausgeführt.
  • Es ist ein Ventil mit integrierter Elektronik, die mit der SMD Technologie ausgeführt wird. Diese Technologie gewährleistet die Normung der Regelungen und macht die elektrische Verkabelung einfacher. Die Inbetriebbesetzunger fordert keine besondere Eichung; manchmal wird die Regelung des hydraulischen Nullpunktes gefordert.
  • Es ist für Anwendungen mit geschlossenem Steuerkreis von Position, Geschwindigkeit und Druck geeignet. Ohne elektrische Versorgung erreicht das Ventil aus eigenem Antrieb seine Zentralruhestellung. Solche Stellung verursacht eine minimale Leckage in Funktion des Eingangsdrucks.
  • Diese ist auch in der Ausführung mit Außenleckölleitungs Anschluss verfügbar.
 
85110 | |
 

DXJ5 - Servoproportionalventil mit integrierter Elektronik ISO 4401-05 (CETOP 05)

Das Ventil DXJ5 ist ein Servoventil mit vier Wegen, wo sich der Kolben in einem Mantel bewegt. Dieses ist ein direktgesteuertes Wegeventil, mit Linearmotor, der hohe dynamische Leistungen erlaubt und keine Steuerdruck benutzt. Die Kolbenposition wird von einem Linearaufnehmer LVDT mit geschlossenem Steuerkreis kontrolliert. Der Linearaufnehmer garantiert hohe Präzision und Widerolungsfähigkeit.

  • Es ist mit vier Nennförderströme bis 100 l/min und Kolben ohne Überdeckung verfügbar. Es wird mit Befestigungplatte nach den Normen ISO 4401 (CETOP RP121H) ausgeführt.
  • Es ist ein Ventil mit integrierter Elektronik, die mit der SMD Technologie ausgeführt wird. Diese Technologie gewährleistet die Normung der Regelungen und macht die elektrische Verkabelung einfacher. Die Inbetriebbesetzunger fordert keine besondere Eichung; manchmal wird die Regelung des hydraulischen Nullpunktes gefordert.
  • Es ist für Anwendungen mit geschlossenem Steuerkreis von Position, Geschwindigkeit und Druck geeignet. Ohne elektrische Versorgung erreicht das Ventil aus eigenem Antrieb seine Zentralruhestellung. Solche Stellung verursacht eine minimale Leckage in Funktion des Eingangsdrucks.
  • Diese ist auch in der Ausführung mit Außenleckölleitungs Anschluss verfügbar.